HEREINẞPAZIERT

24.06. - 26.06.2022

Workshop Bewegung / Tanz

am 25. Juni, 13 Uhr – 16 Uhr (inkl. Pause)

Das Kollektiv takt.los lädt mal wieder dazu ein, gemeinsam in Bewegung zu kommen. In welchem Spannungsfeld kann eigentlich aus alltäglicher Bewegung Tanz entstehen? Dieser Frage nähern wir uns spielerisch, indem wir das Spannende im vermeintlich Belanglosen aufspüren und Alltagsgesten auf ihr kreatives, ästhetisches und komisches Potenzial hin untersuchen. Unsere Körper treten mit ihren individuellen Eigenheiten an, um durch Improvisationen und spontane Kompositionen herauszufinden, was wir uns zu erzählen haben oder noch erfinden wollen. Alle sind willkommen! Bitte bringt bequeme Kleidung und Wasser mit.

https://taktlos-konnektiv.de/

Wir bitten um Anmeldung bis zum 25.6. an hereinsspaziert@dieanstoss.de
Treffpunkt: Eingang zur Veranstaltungshalle
Dauer: 13 bis 16 Uhr, inkl. Pause
Beitrag: 10 Euro (mitzubringen in bar, oder vorab zu überweisen an:
IBAN: DE 7266 190000 001040 7397 BIC: GENODE61KA1)

Hereinßpaziert ins Theater! Ein Workshop mit TheaterPlus!

Ein Workshop für alle, die das Theater einmal ausprobieren, oder die einfach mal wieder spielen wollen. Eine Tür auf der Theaterbühne und das Motto "Hereinßpaziert" sind die Basis für eine spaßige Stunde. Nach einem kleinen Warm-Up und ein paar Improvisationsübungen kann sich jede:r in kleinen Szenen ausprobieren.
Orte werden kreiert, Figuren erwachen zum Leben und interessante Situationen werden geschaffen.
Jeden Tag von 17 Uhr bis 18 Uhr, gerne mit Anmeldung, aber auch einfach spontan.

Mein Name ist Stefan Falk-Jordan und ich stehe hinter TheaterPlus. Ich bin Theaterpädagoge und Regisseur. Ich begleite euch durch diese Tage in meinem neuen Workshopraum – ein Raum für alles, rund um das Theater im Kulturzentrum an der Schauenburgstraße. Ich freue mich darauf euch kennen zu lernen, und mit euch drei spannende Tage zu verbringen. Wenn ihr mehr über mich und meine Arbeit erfahren wollt, dann schaut doch auf www.TheaterPlus.de vorbei.

Termine

Uhrzeit

  • Freitag

  • 17:00 - 18:00

Samstag

  • 17:00 - 18:00

Sonntag

  • 17:00 - 18:00

INNOVATION Tanzworkshops

Viele Gefühle sind zu kompliziert, um mit Worten ausgedrückt zu werden. Der zeitgenössische Tanz beweist, dass es auch ganz ohne Worte geht und bietet eine große Auswahl an Mitteln, mit denen der eigene Körper zum Signalgeber wird. 

Ich lade Tanzbegeisterte dazu ein, sich für einen Abend mit den Tanzkulturen von Streetdance und Contemporary zu beschäftigen. In zwei Stunden erkunden wir die typischen Bewegungsmuster der beiden Stile und bearbeiten einen Ausschnitt einer kurzen Choreografie. Die Zielsetzung dabei ist keinesfalls, danach irgendetwas davon perfekt zu können – viel eher möchte ich den Teilnehmenden ein paar Anstöße geben, um das Tanzen immer mehr für sich zu entdecken. Entsprechend werden keinerlei Vorkenntnisse erwartet und jedes Skill-Level ist herzlich willkommen!

Hier die beiden angebotenen Workshops:

State of Mind (Contemporary)

am 24. Juni, 16:30 bis 18:30 Uhr (inkl. Pause)

So sieht es aus: experimental Contemporary (langsam, expressiv, viele fließende Bewegungen, benötigt wenig Platz) – Beispiel in der Style Preview (Freestyle auf der Straße)!

Das wird benötigt: bequeme Kleidung (am besten oben weit, unten eng – aber muss nicht!) und genügend zu trinken

Besonders Spaß haben könnten: Leute, die gern langsamere Musik hören, barfuß oder in Socken tanzen möchten, gern auf Zehenspitzen tanzen, an experimentellem Tanz spaß haben, bei denen immer viel zwischen den Ohren los ist

Anmeldung per Mail an cafe-noir@riseup.net

Beitrag: 8€ (mitzubringen in Bar)

Treffpunkt: am Eingang vom Gebäude

Experiments on the Street (Streetdance)

am 26. Juni, 16:30 bis 18:30 Uhr (inkl. Pause)

So sieht es aus: experimental Streetdance (schnell, explosiv, urban, benötigt Platz) – Style Preview kommt noch!

Das wird benötigt: bequeme Kleidung (weite Kleidung ist gut geeignet), geschlossene flache Tanzschuhe, genügend zu trinken

Besonders Spaß haben könnten: Leute, die gern Rap/RnB/Electronic hören, viel Energie haben, gern springen, urbane Tanzstile mögen, Selbstbewusstsein ausstrahlen wollen

Anmeldung per Mail an cafe-noir@riseup.net

Beitrag: 8€ (mitzubringen in Bar)

Treffpunkt: am Eingang vom Gebäude

Zur Workshopleitung

Ich heiße Anastasia „Sia“ Faller und bin als freie Künstlerin und Trainerin unter dem Namen „INNOVATION Aerial Arts & Performance“ tätig. Ich unterrichte regelmäßig Luftakrobatik in einem Karlsruher Studio und biete des Öfteren auswärtige Tanzworkshops an.

Bereits als Kind und Jugendliche habe ich Ballett, Streetdance und HipHop getanzt und konzentriere mich seit meinem 18. Lebensjahr auf die Luftartistik im Ring und an der Stange. 
Tanzkunst und Bewegung zu Musik stellen für mich die perfekte Art dar, meinen Geist mit meinem Körper in Einklang zu bringen und sind eine wichtige Konstante in meinem Leben. Ich freue mich sehr darauf, meine Leidenschaft mit euch teilen zu können und dabei zum ersten Mal seit Langem meinen Signature Style, den experimentellen Tanz, unterrichten zu dürfen.